Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies (kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner ablegt werden). Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die besondere Zeitung mit Rückenwind

Stiftung Menschen in Not unterstützt Projekt des Caritasverbandes Koblenz

Aus Mitteln des Förderprogramms "Sozial braucht digital" unterstützt die Stiftung Menschen in Not die Zeitung "Rückenwind", eine Zeitung von Menschen mit Behinderung für alle Menschen. So konnte für den Start die nötige Ausrüstung wie z. B. Spiegelreflexkamera, Notebook, Diktiergerät und spezielle Software angeschafft werden.

Im Rahmen des Selbstbestimmten Wohnens betreut der Caritasverband Koblenz zurzeit 100 Menschen mit geistiger Behinderung in der Stadt Koblenz, im Kreis Mayen-Koblenz und dem Rhein-Hunsrück-Kreis. „Ziel ist die bestmögliche Integration in das Wohn- und Lebensumfeld“, sagt Sozialpädagogin Jasmin Schäfer. „Unsere Begleitung und Assistenz umfasst die ganze Palette des täglichen Lebens. Dazu gehören neben der Unterstützung beim Schriftverkehr, Einkauf oder Behördenangelegenheiten auch gemeinschaftliche Freizeitaktivitäten sowie die Verwirklichung persönlicher Interessen und Fähigkeiten.“  Für alle Redakteure sei die Zeitung eine wunderbare Möglichkeit bzw. ein Sprachrohr, sich mit den unterschiedlichsten Themen Gehör zu verschaffen und eine eigene Stimme zu haben. (red)

zum Artikel

Spendenkonto:

IBAN: DE43 3706 0193 3017 0010 18
BIC: GENODED1PAX

Ihre Spende schenkt Hilfe!

Für Menschen in Not. Heute und in Zukunft.

Menschen in besonderen Notlagen brauchen Unterstützung! Manchmal reichen schon kleine Beträge, um Kindern, Familien oder Notleidenden zu helfen.

Die Stiftung Menschen in Not hilft. Auch Sie können sich nach den eigenen Möglichkeiten einbringen und Gutes tun.

Mit Ihrer Spende oder Zustiftung tragen Sie dazu bei, dass Menschen in Not auch zukünftig nachhaltige Hilfe und Zuwendung erfahren.

Ihre Spende wird von uns dort eingesetzt, wo der Bedarf am dringendsten ist. Jeder Antrag wird streng überprüft. Bei unseren Förderentscheidungen steht die nachhaltige Hilfe im Vordergrund: Menschen in Not sollen ein Leben in Würde und mit guten Zukunftsperspektiven aufbauen können – ohne Armut, Elend und Gewalt.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende oder einer Zustiftung! Herzlichen Dank.

  • Mit Hilfe von Spenden kann Menschen kurzfristig geholfen werden, die sich aktuell in Not befinden und dringend Hilfe benötigen. Bitte notieren Sie im Verwendungszweck Ihrer Überweisung das Stichwort "Spende".
  • Zustiftungen gehen in den Vermögensstock der Stiftung über. Sie bleiben auf Dauer erhalten und helfen beim Aufbau des Stiftungsvermögens. Die Erträge helfen – Jahr für Jahr. Soll Ihre Zuwendung auf Dauer wirken, notieren Sie bitte im Verwendungszweck Ihrer Überweisung das Stichwort "Zustiftung".