Jeder Mensch braucht ein Zuhause

Das Förderprogramm 2018

Für den Förderzeitraum vom 01.07.2018 bis 31.12.2018 lobt die Stiftung Menschen in Not einen Förderbetrag von 25.000,00 Euro für Initiativen, Projekte und Maßnahmen aus, die Menschen im Sinne der diesjährigen Caritaskampagne „Jeder Mensch braucht ein Zuhause“ unterstützen und begleiten.

Gefördert werden können z. B.:

  • Projekte, die politische Lobbyarbeit im Sinne der Kampagne machen, um Lösungen für das Problem des fehlenden bezahlbaren Wohnraumes zu entwickeln
  • Initiativen, die Betroffene in besonderer Weise bei der Suche nach bezahlbarem Wohnraum unterstützen
  • Initiativen, die Menschen Chancen zur Teilhabe bieten
  • Projekte, die Menschen in sozialen Einrichtungen durch innovative und inklusive Maßnahmen ein lebenswertes Zuhause bieten
  • Projekte, die das Zusammenleben z.B. in einem Dorf oder einem Stadtquartier weiter entwickeln, besonders unter den Aspekten des generationenübergreifenden Miteinanders

Gefördert werden bis zu 10 Maßnahmen mit einem Zuschuss von je maximal 2.500,00 Euro.

Darüber hinaus werden wie bisher auch Einzelfallhilfen und Projekte bezuschusst.

Anträge auf Förderung können stellen: der Caritasverband für die Diözese Trier e.V., die örtlichen Caritasverbände, die Personalfachverbände und die Träger von caritativen Diensten und Einrichtungen im Bistum Trier, das Bistum Trier und alle seine Dienststellen und Einrichtungen und die ihm im Rechtsverhältnis zugeordneten katholischen Institutionen, die katholischen Kirchengemeinden und Verbände sowie katholische Orden.

Den unterschriebenen Anträgen soll eine kurze Beschreibung des Maßnahmeziels und des Maßnahmeablaufs sowie eine Kosten- und Finanzierungsaufstellung beigefügt werden. Öffentliche Mittel sind vorrangig zu nutzen.

Die Förderung durch die Stiftung setzt in der Regel voraus, dass die Destinatäre einen Eigenanteil zur Gesamtfinanzierung einbringen, und zwar je nach Leistungsfähigkeit des Destinatärs.

Über die Förderanträge entscheidet der Vorstand der Stiftung Menschen in Not gemäß der Förderrichtlinie. Der Vorstand ist frei in seiner Entscheidung. Ein Förderanspruch besteht nicht.

Informationen und Antragstellung

Anfragen und Anträge können eingereicht werden bei der

Stiftung Menschen in Not
Kochstraße 2
54290 Trier
Telefon: 0651 145 195 70; Fax: 0651 145 195 79
E-Mail: stiftungszentrum(at)bistum-trier.de