Behindertengerechtes Fahrzeug für Mario
Mario und seine Eltern aus Ochtendung freuen sich über ihr neues behindertengerechtes Auto, dass dank der Unterstützung vieler Spender – u.a. auch seitens der Pfarrei - angeschafft werden konnte.

So stellte beispielsweise Gemeindereferentin Hildegard Becker bei der Caritas-Stiftung „Menschen in Not“ im Bistum Trier einen Antrag auf einen Zuschuss zu den Anschaffungskosten. Die Stiftung bewilligte einen stolzen Betrag in Höhe von 2.000 €. Dieser Betrag konnte noch erhöht werden durch einen Betrag von 1.000 €, der sich zusammensetzte aus dem Erlös des Dekanatsballs 2016 und einem Anteil aus dem Sozialfonds.  

Das behindertengerechte Fahrzeugt ermöglicht Mario Mobilität und die Teilnahme am sozialen Leben und an seinen Hobbies.

(Bericht und Bilder zur Verfügung gestellt von Frau Hildegard Becker)

Förderarbeit unserer Stiftergemeinschaft

Das Kuratorium der Beate-Manthey-Stiftung hat in diesem Jahr eine zweckgebundene Spende zur Anschaffung von Thera Rest Matratzen, Stehlampen für Patientenzimmer und Duschhockern für die Palliativstation im SHG Klinikum Merzig in Höhe von 5.000,00 € bewilligt.

Den Presseartikel finden Sie hier.